Museum Grünes Haus
Untermarkt 25 • 6600 Reutte • Österreich
Tel. +43 (5672) 72304 • Fax +43 (5672) 72305
E-Mail: info@museum-reutte.at
 
  Museumsverein Museum Aktivitäten Links Kontakt Warenkorb

04.02.2017
Ausstellungsfahrt nach München

Der Museumsverein Reutte lädt am 4. Februar zur Ausstellungsfahrt nach München in die Kunsthalle und in das Bayerische Nationalmuseum ein. Dort werden wir die Ausstellung "Spaniens goldene Zeiten" und spätgotische Figuren von Riemenschneider sehen.

Wir werden uns zuerst im Bayerischen Nationalmuseum den neu aufgearbeiteten Ausstellungssaal mit den spätgotischen Schnitzereien von Tilman Riemenschneider (1460 - 1531) ansehen. Auch die Krippenausstellung ist dort noch zu sehen.
Als nächstes machen wir uns auf den Weg zur Kunsthalle München und werden unterwegs zum Mittagessen in ein Gasthaus einkehren.
Am Nachmittag besuchen wir dann in der Kunsthalle München die Ausstellung
"Spaniens goldene Zeiten - die Ära Velázquez in Malerei und Skulptur".
Spaniens goldenes Zeitalter zählt zu den faszinierendsten Kapiteln der abendländischen Kunstgeschichte. Ausgerechnet als im 17. Jahrhundert das bis dahin mächtigste Land Europas zusehends seine politische Vorherrschaft verlor, erreichte die spanische Kunst ihre größte Blüte. Es war die Ära von Meistern wie El Greco (1541 - 1614), Diego Velázquez (1599 - 1660), Francisco de Zurbarán (1598 - 1664) und Bartolomè Esteban Murillo (1617 - 1682). Die Ausstellung die wir uns ansehen werden, präsentiert ein überraschend facettenreiches Panorama des Siglo de Oro, wie es bislang in diesem Umfang außerhalb Spaniens nicht zu sehen war. Insgesamt sind rund hundert Meisterwerke internationaler Sammlungen vereint. Im Anschluss an den Besuch der Ausstellung treten wird die Heimreise an.

Programm:
Abfahrt: 7:30 Uhr vom Isserplatz, Reutte
Besichtigung des Bayerischen Nationalmuseums: 10:30 Uhr
Mittagessen: 12:30 Uhr
Besichtigung der Ausstellung "Spaniens goldene Zeiten": 14:00 Uhr
Abreise: ca. 16:00 Uhr
Ankunft in Reutte: ca. 18:45

Kosten für den Tag:
Kinder unter 6 Jahre: frei
Kinder bis 14 Jahre: € 35,00
Kinder bis 14 Jahre mit Mitgliedschaft: € 30,00
Erwachsene: € 60,00
Erwachsene mit Mitgliedschaft: € 55,00

Bitte überweisen sie die Kosten für die Fahrt im Voraus auf unser Konto:
Raiffeisenbank Reutte
IBAN: AT24-3699-0000-0903-7508, Bic: RBRTAT22
Bitte geben sie im Feld Verwendungszweck: "Ausstellungsfahrt München" an.

Unbedingt Mitnehmen: Reisepass, weil wir über die deutsche Grenze fahren.

Anmeldeschluss: 27. Jänner 2017

Weitere Informationen unter Tel: 0043 (0) 5672 / 72 304 - 11 oder shop@museum-reutte.at



Downloads:
» Infoblatt Ausstellungsfahrt München (97 kB)

 




AGB | Versand



13.10.18
Nacht der Museen im Außerfern 2018

Am Samstag den 13. Oktober 2018 laden die Außerferner Museen und Galerien wieder zum Besuch zu später Stunde ein. Von 18:00 bis 23:00 Uhr bietet auch der Museumsverein Reutte für Nachtschwärmer wieder ein buntes Programm: zum Beispiel eine informative Ausstellung über die ferne Vergangenheit des Bezirkes, Marktführungen in historischer Gewandung und das notwendige Know How um aus alten Büchern Kunstwerke zu machen ...


mehr »

 




Kommende Veranstaltungen:

02. Oktober 2018, 16:00 Uhr
Samstagskultur nach Tarrenz zur Besichtigung einer archäologischen Lehrgrabung

04. Oktober 2018, 17:30 Uhr
Kostenlose Führung am Langen Donnerstag durch die Sonderausstellung

06. Oktober 2018, 14:00 Uhr
Samstagskultur nach Ehrenberg, Schlossanger

13. Oktober 2018, 18:00 - 23:00 Uhr
Nacht der Museen im Außerfern

14. Oktober 2018, 10:00 Uhr
Gottesdienst im Gedenken an Karl Koch (1887 - 1971) im Dom zu St. Jakob in Innsbruck. Mitgestaltet vom Projektchor und Orchester des Museumsvereins Reutte.

19. bis 20. Oktober 2018
Historisches Symposium Via Claudia Augusta in der Bretterkappelle auf Ehrenberg

26. Oktober 2018, Nationalfeiertag
Das Museum ist von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und es wird um 15:00 Uhr eine kostenlose Führung durch die Ausstellung angeboten

26. Oktober 2018, 19:00 Uhr
Vortrag "Methoden der Archäologie" von Ulrich Kößler




 

© 2008 | Impressum