Museum Grünes Haus
Untermarkt 25 • 6600 Reutte • Österreich
Tel. +43 (5672) 72304 • Fax +43 (5672) 72305
E-Mail: info@museum-reutte.at
 
  Museumsverein Museum Aktivitäten Links Kontakt Warenkorb

01.06.2017
Vortrag: Kirchen und Kapellen in Breitenwang und Reutte

Am 1. Juni 2017 lädt der Museumsverein Reutte um 19:00 Uhr zu einem Vortrag von Richard Lipp ins Museum im Grünen Haus ein. Der Eintritt zum Vortrag ist kostenlos. Der Vortrag behandelt die Geschichte der Kirchen und Kapellen in unserer Umgebung.

Was wäre heute unsere Kulturlandschaft ohne Kirchen und Kapellen? Sie entstanden aus den religiösen Bedürfnissen unserer Vorfahren. Zum Ausgang des Mittelalters gab es im Raum Breitenwang und Reutte lediglich eine Kirche in Breitenwang und zwei Kapellen, nämlich jene zur hl. Anna in Reutte und zum hl. Nikolaus auf der Burg Ehrenberg. In der frühen Neuzeit - nach 1500 - folgte die Hütten-Kapelle - die heutige Ulrichs-Kirche - und wahrscheinlich auch die Rochus-Kapelle. Einen Anstoß für weitere Kapellenbauten brachte die, der Reformation folgende, katholische Gegenreformation. Es gab dafür mehrere Gründe, wie das Bedürfnis nach einer Gebetsstätte, aber auch Gelübde in verschiedensten Anliegen. Im 19. Jahrhundert waren die Bedürfnisse nach Kapellen erfüllt. Im 20. Jahrhundert gab es lediglich einen einzigen Kirchenbau, nämlich die 1957 vollendete Tränke-Kirche. Heute ist es unsere Aufgabe diese Denkmäler zu erhalten.

Der Vortragende Dr. Richard Lipp ist seit 1983 ehrenamtlicher Archivar des Dekanatsarchivs und dadurch wohl einer der besten Kenner dieser Materie. Er gibt auch einen Überblick über die heutige kirchliche Landschaft, weiß aber auch von Kapellen zu berichten, die verschwunden sind und solchen, die zwar geplant, aber nicht gebaut wurden.












 




AGB | Versand



28.06.18
Entdeckt! - Archäologie im Außerfern
In der heurigen Sommerausstellung im Museum im Grünen Haus werden wir die archäologischen Forschungsergebnisse der letzten zehn Jahre beleuchten. Galt der Bezirk Reutte lange Zeit als Fundarm, so beginnt sich dieser Zustand zu wandeln. Neben spannenden Fundstücken werden wir auch auf die modernen Forschungsmethoden eingehen die die Archäologen anwenden um der Vergangenheit auf die Spur zu kommen.
mehr »

 




Kommende Veranstaltungen:

28. Juni 2018, 19:00 Uhr
Ausstellungseröffnung "Entdeckt! - Archäologie im Außerfern"

05. Juli 2018, 19:00 Uhr
Vortrag "Frühzeitliche Funde im Außerfern" von Margarethe Kirchmayr

02. August 2018, 19:00 Uhr
Vortrag "Die Via Claudia Augusta und Römerstraßen im Voralpenland" von Klaus Wankmiller

08. September 2018, 14:00 Uhr
Samstagskultur entlang der Via Claudia Augusta

16. September 2018
Ausstellungsfahrt nach Innsbruck zur Uni und ins Landesmuseum




 

© 2008 | Impressum