Museum Grünes Haus
Untermarkt 25 • 6600 Reutte • Österreich
Tel. +43 (5672) 72304 • Fax +43 (5672) 72305
E-Mail: info@museum-reutte.at
 
  Museumsverein Museum Aktivitäten Links Kontakt Warenkorb

30.09.2017
Samstagskultur Pinswang und Pflach

Am Samstag den 30. September 2017 lädt der Museumsverein Reutte zu einer Samstagskultur auf den Spuren des Klosters St. Mang ein. Wir werden uns dazu die Kirchen von Pinswang und Pflach genauer ansehen. Die Führung ist kostenlos.

Bis zur Säkularisation des Jahres 1803 lag ein großer Teil des Außerfern im Einflussbereich des Klosters St. Mang in Füssen, dem die sogenannte "Aschau" (das heutige Gebiet von Höfen, Lechaschau, Vorderhornbach, Wängle und Weißenbach) gehörte. Ein Mönch von St. Mang musste regelmäßig zu Fuß über den Stieglberg nach Pinswang gehen, um dort die Messe zu halten. Die dortige Kirche ist dem hl. Ulrich von Augsburg geweiht. Hier liegt allerdings der selige Ulrich begraben, dessen Legende auf den Bildern der Kirche zu sehen ist. Der 1739 in Reutte geborene Ämilian Hafner war der letzte Abt des Füssener Klosters (1763 - 1803). Er zog sich nach Reutte zurück und brachte einen Tabernakel von Füssen in die Ulrichskirche nach Pflach mit. Die sogenannte "Hüttenkapelle" erinnert an den Bergbau, der seinen Ursprung in der Legende des hl. Magnus hat.

Klaus Wankmiller führt im Rahmen der Samstagskultur durch die Kirchen von Pinswang und Pflach.
Treffpunkt: 14:00 Uhr an der Pfarrkirche in Pinswang und 15:00 Uhr an der Ulrichskirche in Pflach.

Die Führung ist Kostenlos.

Für weiterführende Informationen, z. B. für eine Mitfahrgelegenheit von Reutte aus, finden sie unter Tel: 05672/ 72 304



 




AGB | Versand



28.06.18
Entdeckt! - Archäologie im Außerfern
In der heurigen Sommerausstellung im Museum im Grünen Haus werden wir die archäologischen Forschungsergebnisse der letzten zehn Jahre beleuchten. Galt der Bezirk Reutte lange Zeit als Fundarm, so beginnt sich dieser Zustand zu wandeln. Neben spannenden Fundstücken werden wir auch auf die modernen Forschungsmethoden eingehen die die Archäologen anwenden um der Vergangenheit auf die Spur zu kommen.
mehr »

 




Kommende Veranstaltungen:

28. Juni 2018, 19:00 Uhr
Ausstellungseröffnung "Entdeckt! - Archäologie im Außerfern"

05. Juli 2018, 19:00 Uhr
Vortrag "Frühzeitliche Funde im Außerfern" von Margarethe Kirchmayr

02. August 2018, 19:00 Uhr
Vortrag "Die Via Claudia Augusta und Römerstraßen im Voralpenland" von Klaus Wankmiller

08. September 2018, 14:00 Uhr
Samstagskultur entlang der Via Claudia Augusta

16. September 2018
Ausstellungsfahrt nach Innsbruck zur Uni und ins Landesmuseum




 

© 2008 | Impressum